Spezialambulanz Autismus-Spektrum-Störungen

Diagnostik

Das Ziel unserer Spezialsprechstunde zur Diagnostik von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen ist, die Diagnose so früh und so zuverlässig wie möglich zu stellen oder auszuschließen. Eltern und Kind erhalten neben einer differenzierten Diagnostik eine ausführliche Beratung.

Insgesamt finden in der Regel drei bis fünf Termine statt, die je nach Diagnostik eine bis zwei Stunden dauern. Die Termine sind über einen Zeitraum von vier bis fünf Monate verteilt. Vor dem ersten Termin ist mit einer Wartezeit von drei bis neun Monaten zu rechnen. Zur Diagnostik werden Fragebogenverfahren (DISYPS-III und Achenbachbögen), Intelligenzdiagnostik (z.B. WISC V, KABC-II), ggfs. Teilleistungsdiagnostik, ADI-R (standardisiertes Befragungsinstrument zur Erfassung von Störungen des autistischen Spektrums), ADOS-2 (Verhaltensbeobachtung unter standardisierten Bedingungen), ggfs. neurologische und humangenetische Untersuchungen eingesetzt.

Nach Auswertung aller Testergebnisse werden diese in einem Abschlussgespräch besprochen, indem wir Eltern und Kind ausführlich hinsichtlich weiterführender Therapie- und Fördermöglichkeiten beraten.

Therapie

Bei der anschließenden Therapie sind wir neben unserer hauseigenen verhaltenstherapeutischen Ambulanz AKiP Köln sehr eng mit dem Autismus-Therapie-Zentrum Köln/Bonn vernetzt.

In regelmäßigen Abständen bietet zudem unsere Spezialambulanz gruppentherapeutische Angebote an. Diese umfassen psychoedukative Elterntrainingsgruppen sowie autismusspezifische soziale Kompetenztrainings für Kinder bzw. für Jugendliche. Bei Interesse können Sie sich gerne telefonisch auf die Warteliste setzen lassen.

Weiterhin findet in den Räumlichkeiten der Klinik einmal im Monat eine fachlich begleitete Eltern-Selbsthilfegruppe für Autismus-Spektrum-Störungen statt.

Anmeldung

Sprechzeiten zur Anmeldung für eine autismusspezifische Diagnostik

Montags von 11:00 - 12:00 Uhr und donnerstags von 15:00 - 16:00 Uhr
Telefon +49 221 478-98335

Wenn das Büro nicht besetzt ist, besteht die Möglichkeit, Ihr Anliegen auf unseren Anrufbeantworter zu sprechen. Bitte hinterlassen Sie dafür Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf dem Band. 

Offene Sprechzeiten für weitere Fragen: montags 12:00 - 13:00 Uhr

Team

Oberärztliche Leitung
Dr. Dagmar Röhling

Psychotherapeutische Leitung
Pamela Roland, Dipl. Päd.

Psychologinnen / Pädagoginnen
Annika Gottfried, Dipl. Psych.
Nicole Schengel, Pädagogin, M.A.
Andrea Knoth-Glöckle

Psychotherapeuten im Praktikum
Sonja Korte, Rehabilitationswissenschaft M.A.
Svea Böcker, M.Sc. Psychologie

Nach oben scrollen